Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom November, 2011 angezeigt.

Wissen sammeln

Toni Morrison, Nobelpreisträgerin für Literatur, hat gesagt: "Ich schreibe über die Dinge, für die ich keine Lösung weiß, und wenn ich fertig bin, weiß ich ein bisschen mehr darüber."

Ihrer Aussage kann ich nur zustimmen. In aller Bescheidenheit, natürlich vergleiche mich nicht mit einer Nobelpreisträgerin. Doch mein Auslöser, Ratgeber zu schreiben, ist derselbe. Ob es sich bisher um Ausstrahlung, Selbstsicherheit, Spielregeln des Lebens oder Herzenswünsche handelt - der Ursprung ist jedesmal, mehr darüber wissen zu wollen. Nach dem Motto: Wer lehrt, lernt. Indem ich mein bereits vorhandenes Wissen geordnet und noch Unbekanntes gründlich recherchiert habe, war ich am Ende immer klüger als am Anfang. Und wurde auch immer mutiger, mir große Themen vorzunehmen.

Man muss nicht unbedingt Bücher schreiben, um diesen Impuls zu nutzen: Wo liegt für Sie privat oder beruflich ein Problem, für das Sie noch keine Lösung haben? Nehmen Sie sich genau das vor, machen Sie es zu Ihrem Projekt…

Geständnis

Ja, ich habe es getan... Ich weiß, es war brutal, aber es musste sein. Obwohl sie mir bis dahin einige Freude gebracht hatten, mochte ich sie nicht länger um mich haben. Dass sie nicht freiwillig gehen wollten, ließ mich völlig kalt.
Draußen war es nebelig. Nur wenige Menschen waren unterwegs, zur Arbeit oder zum Joggen.
Niemand durfte sehen, dass ich es war, die sie so grausam aussetzte. Mutterseelenallein, der Witterung schutzlos preisgegeben. Wenigstens regnen würde es heute laut Wetterbericht nicht. Stumm ließen sie alles mit sich geschehen. "Immer noch ein besseres Schicksal, als vernichtet zu werden." lächelte ich kalt. "Und vielleicht habt Ihr ja Glück und eine mitleidige Seele nimmt euch auf."

Als ich ein paar Stunden später wieder an der Stelle vorbeikam, an der ich sie verlassen hatte, waren die Bücher weg.

Ständige Geburtstagsaktion

Sie suchen für einen Geburtstag ein ganz persönliches Geschenk ?

Mein Buch "Wunscherfüllung für Selbstabholer" passt nicht nur vom Thema super zum Fest, sondern wird den Beschenkten - weiblich und männlich - garantiert solide Chancen für die Erfüllung ihrer Herzenswünsche geben.

Und nun kommt mein spezielles Angebot:

Sie schreiben mir den Namen des Geburtstagskindes und legen einen frankierten Umschlag mit Ihrer Adresse bei.
Ich schicke Ihnen dann innerhalb von drei Tagen eine Briefkarte mit einer kleinen Zeichnung und einer persönlichen Widmung plus Glückwunsch für diese Person, die Sie ins Buch kleben oder legen können.

Ist das ein Angebot? Ich freue mich, wenn Sie es nutzen.