Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Oktober, 2009 angezeigt.

Schicksalsfrage

"Beanspruchen Sie Ihre Macht, an der Entfaltung Ihres Schicksals teilzuhaben."
(Michael Bernard Beckwith)

In diesem schlichten Satz steckt ein ganzes Entwicklungsprogramm. Das merkt man, sobald
man ihn in seine Einzelteile zerlegt. Hier ist dazu meine Mini-Inhaltsanalyse:

"Beanspruchen"= Es steht mir zu, ich muss nur mein Recht darauf geltend machen.

"Ihre Macht" = Sie besitzen die Macht bereits, sie gehört Ihnen.

"Entfaltung" = Das Schicksal entfaltet sich, ähnlich wie sich Blütenblätter entfalten, damit aus einer Knospe eine voll erblühte Blume wird.

"teilzuhaben"= Wir sind nicht für das Ganze zuständig. Manche Esoterik-Literatur möchte uns einreden, wir wären Masters of the Universe und hätten unser Schicksal vollständig in der Hand. Dabei haben wir nicht einmal die Natur im Griff! Welche Höhere Macht für unser Schicksal verantwortlich ist, ist eine Frage des Glaubens oder Metaphysik. Das ist hier aber nicht das Thema. Es geht um unsere…